Grundausbildung Atemschutzgeräteträger

24 Unterrichtseinheiten (8 Std./3 Tage) - inkl. QM-Zertifikat

Preis und Veranstaltungsort auf Anfrage

Inhalt und Details der Schulung

Der Teilnehmer kennt die Wirkungsweise der Atemschutzgeräte.

Er kann diese ordnungsgemäß anlegen, benutzen und ist in die Pflege der Geräte eingewiesen.

Zusätzlich wird er über die Rechte und Pflichten von Geräteträgern informiert

  • Zweck des Atemschutzes
  • Regelwerke für Atemschutz
  • Gebrauchsanweisung des Herstellers
  • Zusammensetzung und Einwirkung der in Betracht kommenden Schadstoffe
  • Folgen von Sauerstoffmangel für den menschlichen Organismus
  • Atmung des Menschen, physiologische Zusammenhänge
  • Belastung durch Atemschutzgeräte
  • Aufbau und Wirkungsweise von Atemschutzgeräten
  • Grenzen der Schutzwirkung, Benutzungsdauer
  • Anlegen der Atemschutzgeräte / Filtergeräte
  • Verhalten während des praktischen Gebrauchs
  • Reinigung, Kontrolle, Prüfung
  • Entsorgung
  • Bereithalten, behandeln und Kontrolle der Einsatzbereitschaft der Geräte

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter, die zum Schutz ihrer Gesundheit am Arbeitsplatz Atemschutzgeräte tragen

Voraussetzung: Eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung kann notwendig sein (produktabhängig).

Schulung Atemschutzträger