Die aktuelle Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Die aktuelle Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Details

Termin wird noch bekanntgegeben

  • 8 Unterrichtseinheiten
  • 8 Std. / Tag
  • 8:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Kosten EUR 342,– / Teilnehmer
  • Veranstaltungsort: ….

Ziel

Als Hersteller, Händler oder Betreiber von technischen Produkten sind Sie verpflichtet, eine Vielzahl von rechtlichen Vorgaben einzuhalten. Dadurch erfüllen Sie auf der einen Seite die Anforderungen an die Sicherheit und minimieren auf der anderen Seite Ihre Haftungsrisiken. Im Bereich von Maschinen und Anlagen spielt hierbei die europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG eine wesentliche Rolle.

Von der Risikobeurteilung über die Betriebsanleitung und die vollständige technische Dokumentation bis hin zur Konformitätsbewertung und Konformitätserklärung mit anschließender CE-Kennzeichnung sind eingehende Kenntnisse notwendig, die Sie in diesem Seminar vermittelt bekommen. Wir informieren Sie über Inhalte und Aktuelles zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Sie lernen, wie Sie diese Richtlinie im Unternehmen praxisorientiert umsetzen und einhalten können.

Anmelden

Inhalt

  • Die Bedeutung von EG-Richtlinien
  • Die aktuelle Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Konformitätsbewertungsverfahren und Konformitätserklärung
  • Unvollständige Maschinen mit Einbauerklärung
  • Gesamtheit von Maschinen
  • Wesentliche Änderungen
  • Anforderungen an die Technische Dokumentation und Betriebsanleitung
  • EG-Konformitätserklärung und der Einbauerklärung
  • Rolle des Dokumentenverantwortlichen
  • Die CE-Kennzeichnung
  • Aktuelle harmonisierte Normen unter der Maschinenrichtlinie: Welche Normen treffen auf meine Maschine zu?
  • Umgang mit Gebrauchtmaschinen
  • Schnittstellenbeurteilung, Gesamt-CE
  • Risikobeurteilung im Sinne der Maschinenrichtlinie und der EN ISO 12100
  • Nützliche Hinweise aus der Praxis und Gelegenheit zur Diskussion

Zielgruppe

  • Konstrukteure
  • Entwicklungs- und Konstruktions-verantwortliche
  • Projektleiter
  • Unternehmer und Geschäftsführer
  • Maschinenimporteure
  • Betreiber und Verantwortliche für Wartung und Instandhaltung
  • Sicherheitsbeauftragte

Voraussetzungen

Keine

Abschluss

QM-Tech Zertifikat

Lehrgangsleiter

Andreas Zottele

Ing. Andreas Zottele, MBA
Geschäftsführer – QM-Tech GmbH
Ingenieur für Maschinenbau